Direkt zum Inhalt
Cafés und Konditoreien la la-coffee orange

By Lore – Cake design

Spannend sind immer Geheimtipps, die man ganz zufällig entdeckt. Einer davon ist sicherlich by Lore, wenige Schritte vom Karmelitermarkt entfernt.

Auf dem Weg zur Taborstraße haben mich plötzlich lauter Sparschweine aus einer Auslage angegrinst. Nach einem kurzen Blick in das Geschäft, war sofort klar, dass ich hinein musste. Das Design mit den fröhlichen Farben vermittelt sofort eine gute Stimmung. Und man kann einfach nicht anders, als seinen Blick auf die Vitrine mit den wunderschönen Köstlichkeiten zu richten.

Von Red Velvet über Apfel-Salzkaramell bis hin zu New Yorker Cheesecake, findet man hier verschiedenste Köstlichkeiten, die nicht nur das Auge erfreuen. Kann man der Versuchung nicht widerstehen und muss seinen Gelüsten sofort nachgeben, darf man es sich in diesem Café gleich gemütlich machen.

Da die Mitarbeiterinnen untereinander spanisch sprechen (Lorena ist aus Kolumbien), gibt das dem kleinen Café ein ganz besonderes Flair. Im Mittelpunkt steht natürlich dass Torten-Design, von dem man sich durch einige Schaustücke und einer Fotowand für seinen nächsten Geburtstag oder eine Hochzeit inspirieren lassen kann.

Durch die ausgestrahlte Freundlichkeit und gute Stimmung fühlt man sich wirklich herzlich willkommen. Deshalb gab es auch spontan einen Aufkleber, der sofort angebracht wurde.

Unbedingt einmal vorbeischauen und naschen, beziehungsweise eine Torte für einen besonderen Anlass bestellen.

Barrierefreiheit

  • 2. Bezirk, Karmelitergasse 1